Präventionskonzept am LMG

Ziel der Präventionsarbeit am LMG

 

Ziel der Präventionsarbeit am LMG ist neben der Stärkung der Persönlichkeit unserer SchülerInnen die Unterstützung von Gruppenbildungsprozessen.

 

Durch Präventionsmaßnahmen in den Jahrgängen 5-9 wollen wir in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern und Elternhäusern die Fähigkeit unserer SchülerInnen zur Selbstwahrnehmung und Empathie, zum respektvollen, Grenzen wahrenden Umgang miteinander und zur Selbstbestimmung stärken und damit ihre Kommunikations-, Abgrenzungs-und Widerstandsfähigkeit aktiv fördern.

 

Finanziell werden wir dabei vom Verein der Freunde des LMGs und von der Stadt Uetersen unterstützt.

 

Koordinatorin für den Bereich Prävention am LMG ist Doris Schmidt.

 

Präventionscurriculum

 

In den Jahrgängen 6-9 führen wir für die einzelnen Klassenstufen festgelegte Präventionstage und – projekte durch.

 

Jahrgang 5:

 Jahrgang 6:

 Jahrgang 7:

 Jahrgang 8:

 Jahrgang 9:

Einen Bericht über die  Auszeichnung als Präventionsschule finden Sie hier.

 

zurück zur Zukunftsschule


zurück zu Förderung und Beratung