Schülerakademien

Im Rahmen der außerschulischen Begabtenförderung schlägt die Schule jedes Jahr SchülerInnen für die Teilnahme an einer Schülerakademie vor. Diese Akademien finden während der Sommerferienzeit statt. Für den 6. und 7. Jahrgang bietet die Junior Akademie in Bad Segeberg ein Kursprogramm an, für den 8. und 9. Jahrgang findet ein zweiwöchiger Sommerkurs in St. Peter Ording statt. Ab dem E-Jahrgang ist die deutschlandweite Schülerakademie zuständig. Die Empfehlung durch die Schule ist Voraussetzung für die Aufnahme in das Bewerbungsverfahren auf einen der begehrten Plätze.


Bei Interesse wenden sich besonders Begabte frühzeitig an die Klassenlehrkraft, Ursula Angott (u.angott@lmg-sh.de) (Beratungslehrerin für Begabtenförderung) oder an Elisabeth Pitz (e.pitz@ludwig-meyn-schule.de) (Koordinatorin).

Der Meldeschluss für die Schulen ist im Januar.