4. Zielsetzungen

 

a. Bildung für nachhaltige Entwicklung


Mit dem Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wollen wir nachhaltiges Denken und Handeln in unserer Schulgemeinschaft fördern und pflegen. Dieses Ziel wollen wir erreichen, indem wir uns in die Lage versetzen, in den drei Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales „Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das ei-gene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt“ (www.bne-portal.de). Gleichzeitig streben wir weiterhin die Zertifizierung als Zukunftsschule.SH in der höchsten Auszeichnungsstufe an. Damit die Teilhabe von Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen und Eltern im Bereich BNE erhöht wird, soll das Thema durch die Entwicklung eines BNE-Curriculums stärker in den Unterricht und die Projektarbeit eingebunden werden. Dieses soll erreicht werden durch

  •  die Fortbildung der Kolleginnen und Kollegen
  •  die Weiterentwicklung der Fachcurricula im Hinblick auf BNE
  •  die Entwicklung von fachspezifischen Unterrichtskonzepten zum Thema BNE
  •  die Festschreibung von BNE-Projekttagen in den Klassenstufen 5-9 (z. B. jährliche Baumpflanzaktion)
  •  fest verankerte Kooperationen mit außerschulischen BNE-Partnern
  •  das Setzen von Impulsen in der Nachbarschaft und der Region (z. B. fachbezogene Zusammenarbeit mit den Grundschulen, generationsübergreifende Projekte mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Uetersen),   womit wir unsere Stadt und unsere Re-gion als Klassenraum begreifen
  •  die stetige Anpassung und Weiterentwicklung des bestehenden Präventionskonzeptes (http://www.ludwig-meyn-schule.de/index.php?id=362) an die sich verändernden Erfordernisse.